Niedersachen klar Logo

18/4 Vierte Sitzung des Landesjugendhilfeausschusses

Sitzung am 23.10.2018


Mitglieder des Landesjugendhilfeausschusses diskutieren.  
Sitzung des Landesjugendhilfeausschusses am 23.10.2018

Am 23.10.2018 fand die vierte Sitzung des Landesjugendhilfeausschusses in den Räumlichkeiten des Niedersächsischen Landkreistages statt.

Im Fokus standen die aktuellen Entwicklungen in der Kindertagesbetreuung, die Frau Dr. Lütke-Entrup vom Niedersächsischen Kultusministerium vorstellte.

Darüber hinaus wurden die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen des Landesmodellprojekts "Partizipative Entwicklung von fachlichen Empfehlungen zur Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe nach § 79a SGB VIII“ von Frau Dehn, Artset Forschung Bildung Beratung GmbH, und Frau Schwarzer, Landesjugendamt Niedersachsen, vorgestellt und vom Landesjugendhilfeausschuss zur Veröffentlichung freigegeben. Unter der fachlichen Begleitung des Landesjugendamtes Niedersachsens und des Instituts wurden Instrumente und Verfahren der Qualitätsentwicklung entwickelt, die auf andere Jugendämter in Niedersachsen übertragbar sind. Dieses wissenschaftlich aufbereitete Transferkonzept liegt nunmehr in Gestalt der Empfehlungen des Landesjugendamtes zur Umsetzung Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe vor. Die Empfehlungen werden auf einem Fachtag „Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe“ am 20. November 2018 in der Akademie des Sports in Hannover vorgestellt.

Weiterhin wurde über die Entwicklung eines Gesamtkonzepts für die Kinder- und Jugendhilfe gemäß Koalitionsvertrag von SPD und CDU in der 18. Legislaturperiode diskutiert. Der Landesjugendhilfeausschuss wird an diesem Gesamtkonzept federführend arbeiten. Ein Auftakt ist für Januar 2019 geplant.

Der Landesjugendhilfeausschuss hat zudem beschlossen, Inklusion als Schwerpunktthema des Fortbildungsprogramms 2020 erneut aufzugreifen. Das Thema Inklusion sei umfassend und benötige entsprechend Zeit, um die Ansätze in der Fläche der Träger zu verankern. Über das Schwerpunktthema wird jährlich ein Themenfeld vertiefend bearbeitet, sodass in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe darauf Bezug genommen wird und im Fortbildungsprogramm zukünftig ein eigenes Kapitel hierfür ausgewiesen ist. Das Schwerpunktthema im Jahr 2019 wird ebenfalls Inklusion sein.

Alle Unterlagen zur Sitzung finden Sie auf der rechten Seite zum Download.

Tagungsunterlagen 18/4

Alle Unterlagen zur Sitzung finden Sie hier:

 Einladung und Tagesordnung 18/4
(PDF)

 Protokoll 18/4
(PDF)

 Beschlüsse 18/4
(PDF)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln