Niedersachen klar Logo

Nr. 03/2019

Jugendhilfe in Niedersachsen  

Liebe Leserinnen und Leser,

noch immer steht das Thema Schutz von Kindern und Jugendlichen mit den Nachwirkungen von Lügde und der Unterbringung von Jugendlichen in Rumänien im Fokus der Aufmerksamkeit. Sie haben dazu sicherlich die Pressemitteilungen verfolgt. Wichtig ist nun, fachliches Handeln und Expertise in den Mittelpunkt zu stellen.

Bestehende Lücken sollen aufgespürt und Lösungen für effiziente Hilfe gefunden werden. Einen wirksamen Kinderschutz zu erzielen ist dabei das oberste Ziel der Verantwortlichen. Kinderschutz ist dann wirksam, wenn er präventiv wirkt und dazu beiträgt, dass Kinder und Jugendliche gar nicht erst in Gefahren geraten. Darüber hinaus sollen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, im Notfall rasch und effektiv handeln zu können.

Ein zentraler Auftrag des Landesjugendamtes in diesem Kontext ist es, die Jugendämter vor Ort zu beraten und die freien und öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe bei der Wahrnehmung ihrer Aufgabe, Kinder- und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl wirksam zu schützen, zu unterstützen.

Als kommissarische Leiterin des Nds. Landesjugendamtes ist es mir besonders wichtig, die strukturellen, organisatorischen und personellen Voraussetzungen zu schaffen, um das Thema Kinderschutz zielgerichtet zu stärken und auch die kommunalen Jugendämter vor Ort durch Beratungen und Fortbildungen noch mehr zu unterstützen.

In diesem Newsletter haben wir interessante Artikel und Veranstaltungshinweise für Sie, die ebenfalls das Thema Kinderschutz in den Fokus nehmen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Viele Grüße,

Ihre Silke Niepel,

komm. Leiterin des Nds. Landesjugendamtes

Strich  

Aus dem Landesjugendhilfeausschuss


Landesjugendhilfeausschuss, Sitzung vom 27.08.2019

Am 27.08.2019 tagte der Landesjugendhilfeausschuss (NLJHA) in der 8. Sitzung in der 18. Legislaturperiode des Niedersächsischen Landtags. Weiterlesen


Aus der Kinder- und Jugendkommission

Am 22.08.2019 tagte die Kinder- und Jugendkommission in der 3. Sitzung in der 18. Legislaturperiode des Niedersächsischen Landtags. Weiterlesen





Strich  

Aus der Verwaltung


Neues von der IBN: Start neue Themen AG´s / Benennung von Interessierten

Auf der Sitzung der IBN-AG am 18.06.2019 in Hannover wurden zwei Themen für neue Themen AG´s eingebracht. Für die Themen AG´s "Systemsprenger" und "Beratung gem. §§ 16-18 SGB VIII" werden Interessierte gesucht, Meldeschluss 28.09.2019. Weiterlesen


Strich  

Kinder- und Jugendhilfe


Hilfe zur Erziehung

Zuversicht behalten – wenn Hilfen zu scheitern drohen

In der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gehören Phasen des Scheiterns zum Alltag… Weiterlesen


Frühe Hilfen

Auftaktveranstaltung Qualitätszirkel in den Frühen Hilfen am 05.11.2019 im Landesmuseum in Hannover. Weiterlesen

Kinder- und Jugendarbeit und Jugendpolitik

Bericht über den Fachtag „Ambulante Sozialpädagogische Angebote für junge Straffällige – Potentiale und neue Herausforderungen“ Weiterlesen


Bericht über den Fachtag der Beratungsstellen im Bereich Gewalt gegen Kinder und Jugendliche Weiterlesen


Konter Bunt – App gegen Parolen – Einschreiten für Demokratie Weiterlesen


Sichtbarkeit und Anerkennung des Europäischen und internationalen Jugendaustausches - Vom 16. bis 22. September findet in diesem Jahr die bundesweite „Aktionswoche #internationalheart“ für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des Europäischen und internationalen Jugendaustausches statt. Weiterlesen


Förderprogramm des Europäischen Solidaritätskorps gestartet – bis zum 01.10.2019 Fördermittel für Ihre lokalen Projekte beantragen! Weiterlesen



Kinder- und Jugendschutz

Zwangsverheiratung – ein aktuelles Thema

Zwangsverheiratung ist eine Menschenrechtsverletzung. Und sie geschieht mitten unter uns… Weiterlesen

Strich  

Rechtliches


Arbeitszeit bei „alternierender Betreuung“

Das Arbeitszeitgesetz ist nach aktueller Rechtsprechung auch in Einrichtungen anzuwenden, die eine sogenannten „alternierende Betreuung“ praktizieren. Weiterlesen

Strich  

Fortbildungen und Veranstaltungen


Zertifikatskurse

11.10.-12.10.2019 Inklusion in der Kinder und Jugendhilfe

- für Leitungskräfte der Jugendämter und Fachkräfte der Jugendhilfeplanung
Der Zertifikatskurs vermittelt Wissen, um Barrieren für Teilhabe zu erkennen, Transparenz über Fähigkeiten und Ressourcen herzustellen und konkrete Maßnahmen in den Handlungsfeldern der Kinder und Jugendhilfe zu planen. Weiterlesen


Neu: Personalqualifizierung "Neu im ASD" - Fortbildungsangebot mit Zertifizierung

Freie Plätze verfügbar! Verlängerte Anmeldung bis zum 11.10.2019 möglich!

Der Allgemeine Soziale Dienst ist Bestandteil der kommunalen Sozialverwaltung. Von seinen Fachkräften wird sozialpädagogisches, sozialisationstheoretisches und entwicklungspsychologisches Wissen zum Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen erwartet. Wir möchten Sie mit diesem Fortbildungsangebot bei der aktiven Begegnung mit den Herausforderungen des Jobeinstiegs unterstützen. Weiterlesen


Fachtage:

08.11.2019 Fortbildung Inklusion in der Kinder- und Jugendhilfe „Der gesetzliche Auftrag, schon jetzt zu handeln“ Die Fortbildung gibt einerseits einen Überblick über die inklusiven Ansätze des bestehenden SGB VIII und wird andererseits den Gedanken der Inklusion im Leistungsbereich vertiefen. Weiterlesen


13.11.2019 "die schon wieder ..." Interdisziplinärer Fachtag für Fachkräfte im Kontext familiengerichtlicher Verfahren - Anonymisierte lösungsorientierte Fallbearbeitung bei Trennung - Scheidung - Umgang

Systemisch-lösungsorientierte Praxisberatung und Fallbearbeitung mit allen am Verfahren involvierten Fachdisziplinen, Identifizierung von Fallstricken und Verstrickungen, Klärung der eigenen Position und Perspektive, Fokussierung auf die Bedürfnisse des Kindes, Schaffen neuer Handlungsoptionen und Musterunterbrechungen Weiterlesen

SAVE THE DATE! - Fachtag zur Kinderschutzleitlinie am 15. Januar 2020 in Hannover

Nach jahrelanger Vorarbeit ist im Februar 2019 die „AWMF S3+ Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik (Kinderschutzleitlinie)“ erschienen. Sie entstand als gemeinsames Werk sämtlicher für das Thema relevanter medizinischer Fachgesellschaften unter Beteiligung der Kinder- und Jugendhilfe. Weiterlesen


Vorankündigungen


Landesweite Tagung der Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren 2019

Jahrestagung befasst sich am 11.11.2019 mit traumatisierten jungen Menschen. Weiterlesen


Save the Date: Fachtag „ASD 2030“ am 28.11.2019 in Hannover

Die Bundesarbeitsgemeinschaft ASD (BAG ASD) veranstaltet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Jugendämter Niedersachsen und Bremen (AGJÄ), der Landeshauptstadt Hannover, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter (BAGLJÄ), der GEBIT Münster und dem Niedersächsischen Landesjugendamt eine Fachtagung mit dem Titel „ASD 2030“. Weiterlesen


Für Kurzentschlossene - freie Fortbildungsplätze

Bei den folgenden Fortbildungen stehen noch kurzfristig Plätze zur Verfügung.

Weiterlesen

Newsletter  
QR-Code zur Homepage des Landesjugendamtes
QR-Code zur Homepage des Landesjugendamtes

Ihr Kontakt zu uns

Der Newsletter wird erstellt vom Niedersächsischen Landesjugendamt. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Internetseite www.jugendhilfe.niedersachsen.de.


Der Newsletter wird bei Ihnen nicht korrekt angezeigt? Sie können ihn auch online lesen.

Sie möchten den Newsletter abonnieren? Wir freuen uns, wenn Ihnen der Newsletter eine Vielzahl an nützlichen Informationen bietet. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Tragen Sie sich in unsere Abonnentenliste ein, wenn Sie diesen Newsletter künftig per E-Mail erhalten möchten.


* Pflichtfeld
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln