Niedersachen klar Logo

Landesbildungszentren in Niedersachsen

Leistung der Landesbildungszentren für Hörgeschädigte ist die soziale und berufliche Integration der Hörgeschädigten.Hierzu wird neben der Erfüllung des schulischen Bildungsauftrages eine soziale Einrichtung mit individuell - differenzierten pädagogischen und sozialen Angeboten bereitgestellt. Es ist das Ziel der Landesbildungszentren für Hörgeschädigte, eine Integration aller Hörgeschädigten in die kommunizierende Welt so früh und so optimal wie möglich zu erreichen.

Das Landesbildungszentrum für Blinde hat einen landesweiten Auftrag für die Bildung, Ausbildung und berufliche Rehabilitation Blinder und hochgradig Sehbehinderter in Niedersachsen.

Ausführlichere Informationen zu den Angeboten der Landesbildungszentren erhalten Sie unter den Internetadressen der jeweiligen Bildungseinrichtungen.

Bildschirmfoto der Internetseite des LBZH Braunschweig

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Braunschweig
Charlottenhöhe 44 * 38124 Braunschweig
(0531) 26468-0 * Fax: (0531) 26468-93
Poststelle@LBZH-BS.Niedersachsen.de

zur Internetseite...

Bildschirmfoto der Internetseite des LBZH Hildesheim

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Hildesheim
Silberfundstr. 23 * 31141 Hildesheim
(05121) 801-0 * Fax: (05121) 801-180
hildesheim@lbzh.de

zur Internetseite ...

Screenshot der Internetseite des LBZH Oldenburg

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Osnabrück
August-Hölscher-Str. 89 * 49080 Osnabrück
(0541) 9410-0 * Fax: (0541) 9410160
poststelle@lbzh-os.niedersachsen.de

zur Internetseite ...

Bildschirmfoto der Internetseite des LBZH Osnabrück

Landesbildungszentrum für Blinde Hannover
Bleekstr. 22 * 30559 Hannover
(0511) 5247-0 * Fax: (0511) 5247349
webkontakt@lbzb.de

zur Internetseite ...

Landesbildungszentren im Internet

Landesbildungszentrum für Blinde Hannover
Bleekstr. 22 * 30559 Hannover
(0511) 5247-0 * Fax: (0511) 5247349
webkontakt@lbzb.de

zur Internetseite ...

Qualifizierung "Hörfrühfrühförderung" gestartet!

Christian Armborst eröffnete als Präsident des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie eine Veranstaltungsreihe in den Jahren 2019 und 2020 zur Qualifizierung von Fachkräften für den Einsatz in der Frühförderung für Kleinkinder mit Hörschädigungen. 23 Teilnehmerinnen der beruflichen Disziplinen Pädagogik, Sprachtherapie und Psychologie aus allen niedersächsischen Landesbildungszentren für Hörgeschädigte nehmen an der Qualifizierungsmaßnahme teil.

Zum Artikel

Namibia Nakashole Armborst
Leopoldine Nakashole (Direktorin im Bildungsministerium Namibias) wird von Christian Armborst (Präsident des Niedersächsischen Landessoziamtes) in Niedersachsen begrüßt.

Delegation aus Namibia zu Gast in Niedersachsen

Namibias Bildungsministerium besucht Einrichtungen für Sinnesgeschädigte auf Einladung des Niedersächischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie.

Zum Artikel



Landesbildungszentren
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln